Logbuch

TÖRN 108.17 – Position 08.04.2017

Samstag, 8. April 2017 Der Samstagmorgen startete unter anderem mit einer Portion Rührei von unserem Smut Oskar. Die Riggeinweisung gipfelte im Auszeisern der Unter- und Obermarsen. Ulli wurde als „Trainee Of The Day“ von der 0-4 Wache ausgezeichnet. Nach dem Probesetzen der Unter- und Obermars waren wir segeltechnisch für das…...

Read more

TÖRN 108.17 – Position 07.04.2017

Bordberichte Törn  10817 Cristobal – Cozumel Freitag, 7. April 2017 Ahoi liebe Alexfreunde in Deutschland und der Welt. Viele liebe Grüße von Bord. Der Crewchange-Tag war zunächst von Wartezeiten geprägt. Die gewünschte Lieferung von Nahrungsmitteln, die eigentlich am Vortag ankommen sollte, hatte sich für 10:00 angekündigt und wurde jedoch bis…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 02.04.2017

02.04.17 Zum Frühstück gab es heute Kaiserschmarrn. Zu Peters Bestürzung pickten sich fast alle nur die Rosinen heraus. Durch die aufkommende Andeutung von fast schwerem Wetter und Niederschlag, also Niesel konnten wir die andere Seite des karibischen Meeres erschnuppern. Der ein oder andere gerissene Stopper brachte zusätzlich Spannung ins Spiel,…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 01.04.2017

01.04.17 Heute früh ging der Manövertag schon um 04:00 Uhr los, als die 0-4 mit der 4-8 eine frühe Halse fuhr. Bald danach riggte die 4-8 noch die Sky auf, und so segelten wir am ersten April mit endlich elf Rahsegeln Richtung Westen nach Panama vor dem Sonnenaufgang weg. Danach…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 31.03.2017

31.01.2017 Der Tag begann für die 4-8 und die 8-12 Wache mit einer gemeinsamen Halse. Langsam werden wir richtig gut und wir schaffen das locker mit zehn Mann (ungegendert). Trotz der kleinen Besatzung wird auf diesem Törn einiges an Bootsmannsarbeiten erledigt. So hatten wir mittags die Racks des Vor- und…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 30.03.2017

30.03.2017 Nachdem die Maschine am 29. Sanitärtag hatte, folgte am 30. der Stromtag. Sie versuchten das achterliche Spill auf Backbord zu reparieren, doch leider scheint der Motor nicht mehr zu retten zu sein. Ein großer Verlust für unsere kleine Besatzung. Im Anschluss übernahmen die Herren großzügiger weise die Backschaft, da…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 29.03.2017

29.03.2017 Der erste richtige Seetag. Langsam kamen die Wachen in Schwung, sodass wir am Vormittag eine Halse fahren konnten.  Am Nachmittag folgte eine Wende mit All-Hands, die zur großen Freude von Kapitän Maren auf Anhieb gelang. Zur Belohnung, wurde im Anschluss der Pool neu gefüllt und alle Wachen konnten sich…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 28.03.2017

28.03.2017 Abreisetag! Endlich geht´s los. Nachdem wir alle aus dem WLAN Bereich bergen konnten und die letzten Kämpfe mit der Agentur-Mafia ausgetragen wurden, sind wir um 10:00 Uhr pünktlich ausgelaufen. Nach 2 Stunden Revierfahrt unter Maschine ging es dann endlich ans Segel setzen. Innerhalb von weniger als zwei Stunden war…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 27.03.2017

27.03.2017 Wie sagt man so schön? Montag ist Bunkertag. Trotz Sturmfrei, weil unser Kapitän Maren schon früh nach Bogota aufgebrochen war, waren die Crewmitglieder sehr fleißig. Viele Arbeiten standen an: unter anderem mussten die Kräne getauscht werden, Proviant wollte verstaut werden und noch einiges mehr. Es sollte ein harter, langer…...

Read more

TÖRN 107.17 – Position 26.03.2017

26.03.2017 Da die Abreise erst für Dienstag früh geplant war, hatten alle nach einer kurzen Begrüßung die Chance an Land zu gehen. Dank Lisa, einer unserer Leichtis, wurde eine Bootstour direkt zum traumhaften Strand „Playa Blanca“ organisiert, der sich Rund die Hälfte der Besatzung – also immerhin 15 Personen –…...

Read more